Gartentipp - Mai

Liebe Kunden, der Mai ist gekommen und mit ihm auch die Beet-und Balkonblumenzeit. Ab Mitte Mai, nach den Eisheiligen, ist es endlich soweit, rund ums Haus kann jetzt  bedenkenlos gepflanzt werden, die Zeit der Nachtfröste ist vorbei. Kübel, Beete und Balkonkästen können sie mit Sommerblühern in allen Variationen bestücken. Eine große Auswahl finden sie ab sofort in unserem Gewächshaus.

Für Gemüsefans gibt es Tomaten, Paprika, Gurken, Zucchini in verschiedenen Sorten die nun ins Freiland gepflanzt werden können und Kräutergärtner kommen bei uns ebenfalls auf ihre Kosten.

Thymian und Rosmarin, als Grillkräuter ein Muß… aber auch Erdbeerminze, Olivenkraut und Schnittknobi sollten sie mal ausprobieren.

Sie haben im Garten noch ein paar Quadratmeter Platz? Dann schaffen sie eine kleine Oase für Bienen und andere Nützlinge… legen sie eine Blumenwiese an. Nun ist der Boden schon etwas aufgewärmt und bei einem gut vorbereiteten Beet und genügend Feuchtigkeit keimt das Saatgut schnell und sicher.

Wichtig ist, wie auch bei der Aussaat von Rasen, die Qualität des Saatgutes. Saatgutmischungen für Blumenwiesen sollten auch für die jeweiligen Bodenverhältnisse, sprich Sand- oder Lehmboden, stimmig sein. Beim Rasensamen ist es wichtig zu wissen, welche Ansprüche der Rasen erfüllen soll. Die Zusammensetzung der Gräserarten bestimmt die Dichte der Grasnarbe, oder evtl. ist auch ein Schattenrasen bei ihnen angebracht. Besuchen sie uns, wir beraten sie gerne.

Noch ein Tipp für Gartenteichbesitzer… ab Mitte Mai Seerosen einsetzen. Denn nun ist das Wasser schon ein wenig temperiert und die Seerosen können sich sofort wohlfühlen. Bei der Sortenauswahl unbedingt auf die Wassertiefe achten.

 

Zurück