Gartentipp - Oktober

Jetzt Obstgehölze pflanzen. Der Herbst ist eine gute Zeit dafür.
Die noch vorhandene Bodenwärme unterstützt die Feinwurzelbildung und die Pflanzen haben noch genügend Zeit zum Anwurzeln. Solange der Boden nicht gefroren ist, kann gepflanzt werden.

Und was gibt es Schöneres als Obst aus dem eigenen Garten… Im Oktober erwartet sie bei uns u.a. eine Vielzahl an Beerensträuchern und Obstgehölzen. Eigene Äpfel ernten für einen leckeren Apfelkuchen oder die Bratäpfel für Weihnachten, wäre das nichts für Sie? Dann wählen sie aus unserem breiten Sortiment. Wir helfen ihnen gerne die richtige Sorte für Sie zu finden. Von den altbewährten Apfelsorten ‚Boskoop‘ und ‚Gravensteiner‘ über ‚Topaz‘ und ‚Holsteiner Cox‘ bis hin zum Allergikerapfel ‚ Santana‘ oder dem rotfleischigen Apfel mit dem schönen Namen ‚Rote Wolke‘ und noch viele mehr finden Sie bei uns.
Dabei legen wir großen Wert auf Sorten die für unser heimisches Klima geeignet sind. Selbst einige alte Liebhabersorten werden Sie bei uns finden. Auch haben wir in diesem Herbst den ‚Heuchelheimer Schneeapfel‘ wieder im Programm.

Ihr Garten ist zu klein für viele Bäume und Sie möchten trotzdem Sortenvielfalt? Dann pflanzen Sie doch einfach einen Trio oder Duo-Familienbaum. Auch Säulenobst wäre hier eine Option. Natürlich gibt es in unserem großen ‚Obstgarten‘ auch Kirsche, Birne, Quitte, Pflaume, Reneklode und Zwetschge. Pfirsich, Nektarine und Aprikose nicht zu vergessen.

Schauen Sie rein - es lohnt sich.

Zurück